Menü
02738. 6925270

Tagespflege Netphen

"Leben helfen" in Zeiten von Corona

An die Gäste und Angehörigen


20. März 2020

Corona-Virus: Information zur vorrübergehenden Schließung der Tagespflegen

Sehr geehrte Angehörige, liebe Gäste,

vor dem Hintergrund drastisch steigender Infektionszahlen in den vergangenen Tagen und der weiterhin dynamischen Entwicklung der SARS-CoV-2 Infektionen hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW heute ein Betretungsverbot auch für Tagespflegeeinrichtungen ausgesprochen. Diese Maßnahme dient zur Beeinflussung — insbesondere Verzögerung – der Ausbreitung des Virus, um mögliche Infektionsketten zu unterbrechen. Sie gilt ab sofort und ist angesetzt bis einschließlich 19. April 2020.

Sollten Sie jedoch dringend eine Betreuungsmöglichkeit benötigen, weil sie als Schlüsselperson in einem für die Allgemeinheit wichtigen beruflichen Aufgabenfeld tätig sind und keine flexible Arbeitszeiten erhalten, ist eine Ausnahme möglich.
Zu den Schlüsselpersonen zählen z.B. Mitarbeiter in Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dienen, sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens.

Durch eine Bestätigung des Arbeitgebers ist die Unentbehrlichkeit der Schlüsselperson der Tagespflege schriftlich mitzuteilen. Über die Aufnahme in diesen Einzelfällen entscheidet die Leitung der Tagespflege.

Wir bieten Ihnen daher die Betreuung der Gäste an, falls Sie zu den o.g. Personengruppen gehören. Bitte teilen Sie uns den Bedarf schnellstmöglich mit, damit wir entsprechend planen können.

Wir nehmen Ihren Auftrag zur Pflege und Betreuung, den Sie uns erteilt haben sehr ernst und möchten Sie weiterhin in allen Bereichen unterstützen. Sollten Sie Betreuungsbedarf zu Hause haben oder nicht einkaufen gehen können, helfen wir Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an!


Zu den Öffnungszeiten der Tagespflege stehen wir Ihnen für Fragen und Mitteilungen zur Verfügung.

Telefonnummer: 02738/69 252 70

Wir teilen Ihnen schriftlich mit, sobald wir die Tagespflegeeinrichtung wie gewohnt öffnen dürfen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam diese Situation meistern werden.


Mit freundlichen Grüßen

Markus Stücher

Tagespflegeleitung

Top